Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Summe: 0,00 €
Suche: 

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Allgemeine Verbraucherinformationen

I. Verbraucherinformationen

1. Informationen zum Verkäufer

united webshops GmbH
Jahnstrasse 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Germany
Telefon: +49-7142-966 7160
Telefax: +49-7142-966 7166
Mail: contact@united-webshops.de

 

II. Allgemeine Geschäftsbedingungen



1. Vertragsgrundlagen
1. Der Vertrag zwischen den Parteien kommt ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande.


2. Angebote / Preise / Bestellvorgang / Vertragsabschluss / Leistungsbeschreibung
1. Sämtliche angegebenen Preise sind freibleibend und unverbindlich. Es gilt der am Liefertag/Tag der Leistung mitgeteilte Preis, zuzüglich Versandkosten.

2. Bei der Bestellung über einen Onlineshop von united webshops GmbH umfasst der Bestellvorgang insgesamt 4 Schritte.
Im ersten Schritt wählt der Kunde die gewünschte Ware aus. Wenn das gewünschte Produkt gefunden wurde, kann dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons „in den Warenkorb“ gelegt werden. Waren aus dem Warenkorb können jederzeit durch Anklicken des Buttons „Löschen“ aus dem Warenkorb entfernt werden. Wenn der Kunde die im Warenkorb eingelegten Produkte kaufen möchte, ist auf den Button „Kasse“ zu klicken.
In diesem zweiten Schritt gibt der Kunde seine Daten, einschließlich Rechnungsanschrift und eine ggf. abweichende Lieferanschrift an.
Im dritten Schritt wählt der Kunde die Zahlungsart.
Im vierten Schritt besteht die Möglichkeit, nochmals sämtliche Angaben zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor der Kunde die Bestellung durch Klicken auf „Bestellung absenden“ abschließt und als verbindliches Angebot an united webshops GmbH absendet.
Sollten gelieferte Waren Mängel aufweisen, haben Sie die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche. Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften. 


3. Ein Vertrag kommt wie folgt zustande: Mit der Bestellung des Kunden gibt dieser ein verbindliches Angebot ab, einen Vertrag mit der Firma united webshops GmbH zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung durch die Firma united webshops GmbH per Mail an den Kunden oder der Lieferung der bestellten Ware wird das Angebot angenommen. (Der Vertragstext der Kundenbestellung wird abgespeichert). Der Kunde kann diesen vor der Versendung ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken“ klickt. Der Kunde erhält darüber hinaus eine Bestellbestätigung, sowie eine Auftragsbestätigung (Versandbenachrichtigung) mit allen Bestelldaten, mitsamt den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, an die von dem Kunden angegebene Mail-Adresse).
Wir bestätigen umgehend den Eingang Ihrer Bestellung per Mail. Mit dieser Bestätigungsmail ist noch keine Annahme Ihrer Bestellung (= Abschluss eines Kaufvertrages ) entstanden. Die Entscheidung hierüber, ob wir Ihre erhaltene Bestellung annehmen, liegt in unserem Ermessen. Sollte Ihre Bestellung nicht ausgeführt werden können, teilen wir Ihnen dies mit. Die Annahme Ihres Angebotes
bzw Ihrer Bestellung erfolgt durch die Lieferung der Waren. Den Versand der Waren teilen wir Ihnen per Mail mit. Über Ware aus Ihrer Bestellung, die nicht versandt wurde und auch nicht in dieser Mail aufgelistet wurde, wird kein Kaufvertrag abgeschlossen. Ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag kann auch nur mit volljährigen und mündigen Personen abgeschlossen werden.

4. Die in unserem Onlineshop angegebenen Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Eventuell fallen zusätzlich Liefer- und Versandkosten an. Diese werden dann bei der einzelnen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben und im Warenkorb nochmals aufgeführt. Bei den Lieferungen in Länder ausserhalb der Europäischen Union können auch eventuell weitere Kosten anfallen, wie z.B. weitere Steuern, Abgaben, Gebühren oder Zölle. Hierüber kann der Käufer sich bei seinen örtlichen Behörden erkundigen.

5. Die in einer Leistungsbeschreibung festgelegten Beschaffenheiten legen die Eigenschaften der Leistungen abschließend fest.


3. Lieferzeiten / Lieferverzug / Versand / Gefahrtragung / Annahmeverzug des Kunden
1. Alle Lieferungen/Leistungen erfolgen ab Lager/Sitz der Firma united webshops GmbH auf Rechnung des Kunden, es sei denn, sie überschreiten ein angemessenes Verhältnis zum Wert des Liefer-/Leistungsgegenstandes.

2.

3. Die Firma united webshops GmbH haftet bei Verzögerung der Leistung in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. In anderen Fällen der Verzögerung der Leistung wird die Haftung der Firma united webshops GmbH für den Schadenersatz neben der Leistung auf 5% und für den Schadenersatz statt der Leistung auf 10% des Wertes der Lieferung begrenzt. Weitergehende Ansprüche des Kunden sind - auch nach Ablauf einer der Firma united webshops GmbH etwas gesetzten Frist zu Leistung - ausgeschlossen. 
Die vorstehende Begrenzung gilt nicht bei Haftung wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

4. Soweit die Leistung unmöglich ist, ist der Kunde berechtigt, Schadenersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen zu verlangen. Jedoch beschränkt sich der Anspruch des Kunden auf Schadenersatz neben oder statt der Leistung und auf Leistung, der wegen der Unmöglichkeit nicht genutzt werden kann. 
Weitergehende Ansprüche des Kunden wegen Unmöglichkeit der Leistung sind ausgeschlossen. Diese Beschränkung gilt nicht, soweit in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Das Recht des Kunden zum Rücktritt vom Vertrag bleibt unberührt.

5. Lieferfristen verlängern sich angemessen, wenn höhere Gewalt oder andere, von der Firma united webshops GmbH nicht zu vertretende Hindernisse vorliegen. Der Kunde ist nach Lieferverzögerungen von mehr als 3 Monaten nach einmaliger, angemessener Nachfristsetzung berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und eine etwaige Anzahlung rückzufordern.


4. Widerrufsbelehrung
1. Widerrufsrecht
: Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in eindeutiger Form (z.B. mündlich, fernmündlich, per Brief, per Fax, per e-mail, etc.) oder - wenn dem Kunden die gekaufte Ware vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung derselben - widerrufen. Die Frist beginnt ab dem Tag, an dem Käufer oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs (oder der Ware). Der Widerruf ist zu richten an:

united webshops GmbH
Jahnstrasse 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Germany
Telefon: +49-7142-966 7160
Telefax: +49-7142-966 7166
Mail: contact@united-webshops.de

Der Widerruf kann formlos als auch unter Verwendung unseres Widerruf-Formulars erfolgen.

Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An:

united webshops GmbH
Jahnstrasse 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Germany
Telefon: +49-7142-966 7160
Telefax: +49-7142-966 7166
Mail: contact@united-webshops.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):

Bestellt am (*)
Erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s):
Anschrift des/der Verbraucher(s):
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

Es ist ausreichend, wenn Sie die Mitteilung über Ihren Widerruf vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2. Widerrufsfolgen: 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in einem verschlechterten Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweitig ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung (oder der Sache), für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung.

3. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind ( z. B. individualisierte Stickereien, Textildrucke, Logos, Embleme oder Monogramme und deren Applikation auf die gewünschte Ware, Bedruckungen oder sonstige Personalisierungen, die auf den Kunden hindeuten ) oder bei Lieferung versiegelter und nicht versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind und auf dessen Nicht-Rücknahme im Onlineshop oder auf der Webseite eindeutig hingewiesen wurde.

4. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

5. Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Tel. Nr. +49-7142-966 7160 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

6. Bitte beachten Sie, dass die in den vorstehenden Absätzen 4 und 5 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.


5. Transportschäden
1. Werden Waren oder deren Verpackung mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Schäden bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

2. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.


6. Gewährleistung und Haftung
1. Die united webshops GmbH haftet für Sach- und Rechtsmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften und Bestimmungen, insbesondere nach §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware.


7. Zahlungsbedingungen
1. Zahlungen haben Zug um Zug gegen Lieferung/Leistung und Rechnungsstellung zu erfolgen. Zahlung erst auf Rechnungsstellung kann nur erfolgen, wenn dies vertraglich vereinbart ist. Die Vereinbarung von Vorkasse oder einer Anzahlung ist der Firma united webshops GmbH mit Auftragsbestätigung verbindlich möglich. Im Falle des Vorhandenseins von Mängeln steht dem Kunden ein Zurückbehaltungsrecht nicht zu, soweit dies nicht im angemessenen Verhältnis zu den Mängeln und den voraussichtlichen Kosten der Nacherfüllung (insbesondere einer Mängelbeseitigung) steht.

2. Die Ablehnung von Schecks bleibt vorbehalten. Deren Annahme erfolgt stets erfüllungshalber.

3. Bei Zahlungsverzug ist die Firma united webshops GmbH berechtigt, Zinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank zu berechnen. Dies geschieht unbeschadet weitergehender Rechte und Schadenersatzansprüche. Sollte die Zahlung auch innerhalb einer gesetzten Nachfrist nicht erfolgen, stehen der Firma united webshops GmbH folgende Rechte zu:
- Rücktritt vom Vertrag und Rückgabeverlangen evtl. gelieferter, bzw. noch nicht abgenommener Ware und Geltendmachung von Bearbeitungskosten in Höhe von 15% des Kaufpreises 
- Vorauszahlungs- oder Sicherheitsleistungsverlangen für noch nicht abgenommene oder noch zu liefernde Waren und/oder 
- von sämtlichen (weiteren) nicht abgewickelten Verträgen nach fruchtloser Nachfristsetzung zurückzutreten und Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen, sowie 
- ein externes Inkassoinstitut oder eine Anwaltskanzlei zu beauftragen.

4. Es ist ausschließlich die Firma united webshops GmbH berechtigt, Zahlungsbestimmungen hinsichtlich älterer Verbindlichkeiten des Kunden vorzunehmen. Evtl. anderslautende Bestimmungen des Kunden sind unwirksam.


8. Eigentumsvorbehalt/Eigentumsübertragung
1. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum der united webshops GmbH.

2. Wird die Ware beim Kunden von dritter Seite gepfändet, beschlagnahmt oder sonst in Anspruch genommen, so hat der Kunde unverzüglich dem Dritten den Eigentumsvorbehalt bekanntzugeben, dazu hin die Firma united webshops GmbH über die Inanspruchnahme sofort zu unterrichten.

3. Die unter Vorbehalt gelieferte Ware darf der Kunde im Rahmen ordnungsgemäßen Geschäftsverkehrs unter Eigentumsvorbehalt weiterveräußern. Der Kunde tritt bereits jetzt künftige Forderungen aus der Weiterveräußerung der unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Ware im jeweiligen Rechnungswert bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen der Firma united webshops GmbH zur Sicherheit an diese ab. Die Firma united webshops GmbH nimmt diese Abtretung hiermit an.

4. Bei Pflichtverletzungen des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug, ist die Firma united webshops GmbH - nach erfolglosem Ablauf einer dem Käufer gesetzten, angemessenen Frist zur Leistung - zum Rücktritt vom Vertrag und zum Herausverlangen des Liefergegenstandes berechtigt; die gesetzlichen Fälle der Entbehrlichkeit der Frist bleiben unberührt.


9. Sonderanfertigungen/kundenspezifische Anfertigungen
1. Bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis resultierenden und aller weiteren zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gegen den Kunden bestehenden Forderungen, behält sich die Firma united webshops GmbH das Eigentum an der Ware vor.


10. Urheberrechte
1. Die gesamten Inhalte des Onlineshops bzw. der Webseite, inklusive aller Texte, Grafiken, Fotos, Abbildungen, Zeichnungen, Zeichen, Labels, Bildern, bewegten Bildern, Videos, Animationen, Slidern, Geräuschen, Illustrationen und Software ist Eigentum der united webshops GmbH oder das unserer verwandten Unternehmen, Lizenznehmer und/oder Content-Provider. All diese Inhalte des Onlineshops bzw. der Webseite sind durch Urheberrechte und/oder andere Rechte geschützt. Ihre Verwendung, das Kopieren auch auszugsweise, deren Verlinkung oder Zitierung ist nur mit unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung gestattet.


11. Erfüllungsort/anwendbares Recht
1. Der Erfüllungsort ist nach geltendem Gesetz geregelt.

2. Es gilt das Recht der BRD unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN-Kaufrecht“), sowie des deutschen internationalen Privatrechts.


12. Plattform zur Online-Streitbeilegung
1. Nach geltendem Recht sind wir verpflichtet, die Verbraucher auf die Existenz der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform hinzuweisen, die für die Beilegung von Streitigkeiten genutzt werden kann, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. Sie finden die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform hier: http://ec.europa.eu/odr.

2. Wir sind nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und haben uns daher gegen eine freiwillige Teilnahme entschieden.

Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist:
Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Strassburger Strasse 8
77694 Kehl am Rhein
Germany
Webseite: www.verbraucher-schlichter.de

Wir erklären allerdings, zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren weder bereit noch verpflichtet zu sein.


13. Sonstiges
1. Ist eine der vorbezeichneten Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, wird die Wirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige Regelung als vereinbart, die in rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

2. Daten des Kunden, die den Geschäftsverkehr mit diesem betreffen, werden im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert.
Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Stand März 2017